Was wir tun…

Home/AStA/Was wir tun…
Was wir tun… 2017-02-03T22:17:58+00:00
Allgemeines

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist die politische Vertretung der Studierenden an der Hochschule Koblenz. Die Referentinnen und Referenten des AStA werden jährlich vom Studierendenparlament (StuPa) gewählt.

Der AStA wirkt als so genanntes Exekutivorgan in der studentischen Selbstverwaltung und erhält inhaltliche Aufträge durch das StuPa sowie den Studierenden der HS Koblenz.

Das StuPa kontrolliert und entlastet außerdem den AStA am Ende seiner Legislatur, nach einem Jahr. Gegenüber der Verwaltung der HS Koblenz handelt der AStA autonom.

Die finanzielle Grundlage des AStA besteht aus einem Teil eurer Sozialbeiträge, die ihr jedes Semester an die HS Koblenz zahlt, sowie aus selbst erwirtschafteten Einnahmen durch den Kopierladen.

Eine Besonderheit sind die beiden autonomen Referate des AStA. Zum einen das autonome Frauenreferat und zum anderen das autonome internationale Referat.

Die autonome Frauenreferentin wird bei der Frauenvollversammlung von den anwesenden Studentinnen gewählt und agiert in Ihrer Arbeit in deren Sinne.

Das autonome internationale Referat, welches bei der Vollversammlung aller ausländischen Studierenden gewählt wird, handelt im Sinne der ausländischen Studierenden.

Aufgaben des AStA

• die fachlichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Studierenden zu vertreten

• zu hochschulpolitischen Fragen Stellung zu nehmen

• die Studierenden bei der Durchführung des Studiums zu beraten

• die kulturellen Anliegen der Studierenden zu fördern

• die politische und kulturelle Bildung der Studierenden zu fördern

• die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und die Beseitigung bestehender

Benachteilungen

• die überregionalen und internationalen Beziehungen zwischen Studierenden zu pflegen

Wir treten ein für: 

Gleichberechtigung, Solidarität und Chancengleichheit. Wir wenden uns gegen jede Form der Diskriminierung, sei es aufgrund des Geschlechts, der sexuellen Orientierung, der Kultur, Religion, Herkunft oder körperlicher Beeinträchtigung.

Wir fordern:

Den Abbau von Zugangsbarrieren für die Zulassung eines Studiums an den Hochschulen, ein gleichberechtigtes und familienfreundliches Studium, sowie die Abschaffung der Studiengebühren sowie Studienkonten.